Der Tomb-Raider-Anime von Netflix will die Zeitlinien“ zwischen der Originalserie und den Reboots vereinheitlichen

Trotz der Tatsache, dass es sich um eine Art Ursprungsgeschichte handelt, fühlt sich das Reboot von Tomb Raider aus dem Jahr 2013 (und seine Fortsetzungen) in Bezug auf Lara Croft wie ein anderes Universum als die Originale von Eidos an. Netflix kündigte jedoch diese Woche an, dass der kommende Tomb Raider-Anime die Kluft überbrücken will, indem er die beiden verschiedenen Versionen von Frau Croft in einer einheitlichen Zeitlinie zusammenführt.

In einem kurzen Update zur Serie erklärt die ausführende Produzentin Tasha Huo, dass Netflix und das Team von Crystal Dynamics „hart an der Vereinheitlichung der Zeitlinien“ für die Zeichentrickserie arbeiten.

„Die Tomb-Raider-Anime-Serie von Legendary und Netflix wird Fans wie euch – und mir – auf der ganzen Welt einige der ersten Schritte zur Vereinheitlichung der Tomb-Raider-Zeitlinien bieten, während wir über die Survivor-Trilogie hinausgehen und Laras Reise bis zu den ersten Schritten des ersten Tomb-Raider-Spiels verfolgen“, sagt Huo.

Als Teil dieses Versuchs enthüllte Huo zwei Charaktere, die ihren Weg in den Anime finden. Earl Baylon, der Jonah Maiava in der „Survivor Trilogy“ (die sich auf die Reboot-Serie von Crystal Dynamics bezieht) spielt, wird seine Rolle in der Serie wieder aufnehmen, während der Schauspieler Allen Maldonado Zip spielen wird, eine Figur, die in älteren Tomb Raider-Spielen wie Chronicles und Underworld auftaucht.

Es wird interessant sein zu sehen, wie sich dieser Versuch der Wiedervereinigung auswirkt. Lara Croft war in ihren frühen Versionen eine Videospielheldin der 90er Jahre, die sich durch schicke Outfits und Action-Abenteuer auszeichnete. Die Neuauflage von Crystal Dynamics aus dem Jahr 2013 war eine gezielte Abkehr von dieser Figur, indem sie Lara als düstere, bodenständigere Frau darstellte, die völlig unvorbereitet in die todesverachtende Höhlenforschung gestolpert ist.

Für den Tomb Raider-Anime gibt es derzeit noch kein Veröffentlichungsdatum. Aber mit einer Erfolgsbilanz bei den Adaptionen, die vom durchaus brauchbaren Dota-Anime bis hin zur großartigen Castlevania-Reihe reicht, besteht durchaus die Chance, dass Netflix eine Neuauflage von Lara Croft auf die Beine stellt.